The Orchestra

MITTWOCH, 13. MÄRZ 2019, 21.00 UHR

«The Orchestra» ist die aktuell auftretende Band mit ehemaligen Mitgliedern des «Electric Light Orchestra».

Kaum einer Band ist die Verbindung von Rock und Pop mit Klassik-Elementen so geglückt wie dem «ELO» zwischen 1971 und 1986. Inspiriert vom ikonischen Bandleader Jeff Lynne, verbanden sich unterschiedliche Pole zu einer genialen Symbiose. Nahezu 60 Mio. Alben und 26 Single-Hits enthält ihre einzigartige Erfolgsbilanz.

Die einzigartige Mischung aus Pop, Rock und Klassik zieht sich weiter in die Live-Performance und macht jeden Auftritt von «The Orchestra» zu einem besonderen Erlebnis. Immer inklusive: der grösste ELO-Hit «Don't Bring Me Down».

John Lennon bezeichnete das «Electric Light Orchestra» einmal als die Söhne der Beatles.

Tatsächlich wollte «The Orchestra» mit den ehemaligen ELO-Stars Mik Kaminski und Louis Clark da ansetzen, wo die Beatles aufgehört haben und diesen altbekannten Retro-Sound weiterentwickeln.

Türöffnung 19.30 Uhr

Website

www.theorchestra.net

Video

Don't Bring Me Down
Mr Blue Sky

Tickets ab CHF 75

Münchener Freiheit

Donnerstag, 14. MÄRZ 2019, 21.00 UHR

Die Münchener Freiheit in ein musikalisches Genre einzuordnen, fällt schwer. Während die Band in den 80er-Jahren der Neuen Deutschen Welle zugeordnet werden konnte, galt sie in den 90er-Jahren dann eher als Popband. Und heute?

Heute ist die Münchener Freiheit zu allermeist in Schlagersendungen zu sehen. Der Grund dafür dürfte wohl darin liegen, dass ihr grösster Hit «Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein») wochenlang in den deutschen Top 10 stand und auch in der Schweiz an die Spitze der Charts kletterte.

Doch die Musik der Münchener Freiheit löst noch immer eine besondere Anziehungskraft aus, deren Reiz bis heute ungebrochen ist und die Herzen mehrerer Generationen erobert - was sich vor allem während der Konzerte der Band beeindruckend zeigt.

Nebst «Ohne Dich» erwarten Sie Hits wie «Oh Baby», «SOS», «1000-mal Du» oder das symphonische Meisterwerk «So lang’ man Träume noch leben kann».

Türöffnung 19.30 Uhr

Website

www.muenchenerfreiheit-band.com

Video

Ohne Dich
1000-mal Du

Tickets ab CHF 75

Chris de Burgh

Freitag, 15. MÄRZ 2019, 21.00 UHR

Er kommt tatsächlich in den 1865 erbauten Zeugheersaal im Hotel Schweizerhof Luzern: Chris de Burgh, der Grossmeister der sanften Balladen. Seit fast vier Jahrzehnten verzaubert er seine Fans mit romantischen, aber auch rockigen Songs und samtweicher Stimme.

Seit den 80er-Jahren ist der irische Sänger mit Hits wie «High on Emotion» und «The Lady in Red» Stammgast in den weltweiten Hitparaden. Die Kult-Single «The Lady In Red» belegte in 47 Ländern Platz 1 der Charts. Noch heute wird er regelmässig als einer der meistgespielten Songs der Welt ausgezeichnet.

Während seiner gesamten Karriere verkaufte de Burgh bis heute über 45 Mio. Alben.

Inzwischen umfasst sein selbstkomponiertes Repertoire über 280 Songs. Chris de Burghs aktuelles 26. Studioalbum «A Better World» erscheint kurz nach dem 30. Jubiläum seines immens erfolgreichen Albums «Into The Light».

Türöffnung 19.30 Uhr

Website

www.cdeb.com

Video

Don't Pay the Ferryman
Lady in Red

AUSVERKAUFT!